Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Geltungsbereich

Für Rechtsgeschäfte und rechtsgeschäftsähnliche Handlungen zwischen der kerzenfräulein GbR und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Von diesen Bedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung. Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen.

2 Vertragsschluss

2.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot seitens der kerzenfräulein GbR dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden. Irrtümer vorbehalten.
2.2 Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop der kerzenfräulein GbR integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons „Jetzt kaufen“ ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Ferner kann der Kunde das Angebot auch per E-Mail oder per Online-Kontaktformular gegenüber der kerzenfräulein GbR abgeben.
2.3
 Mit seiner Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot an die kerzenfräulein GbR ab, einen Vertrag zu schließen. Der Vertrag kommt mit der Übermittlung einer Auftragsbestätigung der kerzenfräulein GbR in Textform (E-Mail) an den Kunden oder spätestens mit Lieferung der bestellten Ware an den Kunden durch die kerzenfräulein GbR zustande, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung oder der Ware beim Kunden maßgeblich ist. Der Vertrag kommt zustande mit:

kerzenfräulein GbR
Gesellschafter:  Simone Duling, Cornelia Haberstumpf-Göres & Carolin Haberstumpf
Wieningerstr. 18
85221 Dachau

2.4 Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular der kerzenfräulein GbR wird der Vertragstext von der kerzenfräulein GbR gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform per E-Mail zugeschickt. Den Vertragstext kann der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop der kerzenfräulein GbR angelegt hat.
2.5 Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.
2.6 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3 Besondere Bedingungen für die Verarbeitung von Waren nach bestimmten Vorgaben des Kunden

3.1 Die Verzierung der personalisierten Kerzen erfolgt in sorgfältiger Handarbeit und nach künstlerischer Freiheit. Kundenwünsche werden im Rahmen des Möglichen und nach bestem Wissen und Gewissen umgesetzt. Bei Kauf einer personalisierten Kerze erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass die letztendliche Gestaltung und Umsetzung der kerzenfräulein GbR obliegt. Die auf den Darstellungen im Online-Shop gezeigten Kerzenmotive können sich  aufgrund der Einzelanfertigung und der individuellen Umsetzung in kleinen Details von der endgültigen Kerze unterscheiden. Abweichungen des Motivs von der Abbildung stellen keinen Sachmangel dar.
3.2 Schuldet der Verkäufer nach dem Inhalt des Vertrages neben der Warenlieferung auch die Verarbeitung der Ware nach bestimmten Vorgaben des Kunden, hat der Kunde der kerzenfräulein GbR alle für die Verarbeitung erforderlichen Inhalte wie Texte, Bilder oder Grafiken in den vorgegebenen Dateiformaten, Formatierungen, Bild- und Dateigrößen zur Verfügung zu stellen und der kerzenfräulein GbR die hierfür erforderlichen Nutzungsrechte einzuräumen. Für die Beschaffung und den Rechteerwerb an diesen Inhalten ist allein der Kunde verantwortlich. Der Kunde erklärt und übernimmt die Verantwortung dafür, dass er das Recht besitzt, die dem Verkäufer überlassenen Inhalte zu nutzen. Er trägt insbesondere dafür Sorge, dass hierdurch keine Rechte Dritter verletzt werden, insbesondere Urheber-, Marken- und Persönlichkeitsrechte.
3.3 Der Kunde stellt den Verkäufer von Ansprüchen Dritter frei, die diese im Zusammenhang mit einer Verletzung ihrer Rechte durch die vertragsgemäße Nutzung der Inhalte des Kunden durch den Verkäufer diesem gegenüber geltend machen können. Der Kunde übernimmt hierbei auch die angemessenen Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung einschließlich aller Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Dies gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung vom Kunden nicht zu vertreten ist. Der Kunde ist verpflichtet, dem Verkäufer im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind.
3.4 Der Verkäufer behält sich vor, Verarbeitungsaufträge abzulehnen, wenn die vom Kunden hierfür überlassenen Inhalte gegen gesetzliche oder behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstoßen. Dies gilt insbesondere bei Überlassung verfassungsfeindlicher, rassistischer, fremdenfeindlicher, diskriminierender, beleidigender, Jugend gefährdender und/oder Gewalt verherrlichender Inhalte.

4 Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

4.1 Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (kerzenfräulein GbR, Simone Duling, Cornelia Haberstumpf-Göres & Carolin Haberstumpf, Wieningerstr. 18, 85221 Dachau, Tel. 08131-1884189, E-Mail: info@kerzenfraeulein.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. mit einem Postbrief oder einer E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

4.2 Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die
Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem die Sache nicht wie Eigentum in Gebrauch genommen wird und alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt (bei Kerzen insbesondere das Anzünden).
Ende der Widerrufsbelehrung

4.3 Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, insbesondere personalisierte Taufkerzen, Kommunionkerzen, Hochzeitskerzen und Kerzenfolien.

4.4 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen.
Senden Sie die Ware möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden. Senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferungsbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gern auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind. Bitte beachten Sie, dass die in diesem Absatz genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen möchten, füllen Sie bitte das Formular aus und senden Sie es an uns:

An
kerzenfräulein GbR
Wieningerstr. 18
85221 Dachau
Deutschland
E-Mail: info@kerzenfraeulein.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den vor mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung folgender Dienstleistungen (*)

__________________________________________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________________________________________

Bestellt am (*)  __________________________________                       Erhalten am (*):  __________________________________

Name des/der Verbraucher(s):   __________________________________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s):  ________________________________________________________________________________

Unterschrift der/des Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)  ______________________________________________

Datum   ____________________________

(*) Unzutreffendes streichen

5 Kundenservice

Fragen zur Bestellung oder Reklamationen sind per E-Mail an die kerzenfräulein GbR zu richten.

6 Preise und Versandkosten

6.1 Alle Preise verstehen sich als EURO-Bruttopreise inklusive Mehrwertsteuer ohne Verpackungs- und Versandkosten (Lieferkosten). Pro Lieferung berechnet die kerzenfräulein GbR zusätzlich zu den angegebenen Produktpreisen Versandkosten. Sie werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.
6.2 Für über die Produktbeschreibung hinausgehende Kundenwünsche kann ein Aufpreis anfallen, über den die kerzenfräulein GbR den Kunden vor Anfertigung der Ware gesondert informiert.

7 Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

7.1 Die Zahlungsmöglichkeiten werden dem Kunden im Online-Shop der kerzenfräulein GbR mitgeteilt.
7.2 Bei Zahlung mittels Banküberweisung verpflichtet sich der Kunde, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung zu bezahlen. Die Bankkontodaten werden mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt.
7.3 Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: „PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder – falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.
7.4
 Im Falle des Zahlungsverzugs behält sich die kerzenfräulein GbR die Geltendmachung von Mahnkosten vor.
7.5 Der Kunde ist nicht zur Aufrechnung berechtigt, es sei denn, die Gegenforderungen sind von der kerzenfräulein GbR nicht bestritten oder rechtskräftig festgestellt.

8 Lieferung und Selbstabholung

8.1 Die Lieferung erfolgt ausschließlich an Lieferadressen innerhalb Deutschlands. Bei gleichzeitiger Bestellung mehrerer Artikel erfolgt keine Teillieferung. Abweichende Vereinbarungen sind nur bei schriftlicher Bestätigung durch die kerzenfräulein GbR wirksam.
8.2 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.
8.3 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Insbesondere gelten Sendungen als unzustellbar, wenn keine empfangsberechtigte Person angetroffen wird und die Abholfrist fruchtlos verstrichen ist, die Annahme durch den Empfänger verweigert wird oder der Empfänger nicht ermittelt werden kann. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass die kerzenfräulein GbR ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte. Ferner gilt dies im Hinblick auf die Kosten für die Hinsendung nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt. Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden die in der Widerrufsbelehrung der kerzenfräulein GbR hierzu getroffene Regelung.
8.4 Bei Selbstabholung informiert die kerzenfräulein GbR den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit ist. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit der kerzenfräulein GbR abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

9 Liefervorbehalt

Die Lieferung steht unter dem Vorbehalt, dass der Vorrat reicht. Die kerzenfräulein GbR ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn die kerzenfräulein GbR aus Gründen, die die kerzenfräulein GbR nicht zu vertreten hat, von Vorlieferanten nicht beliefert wird. Macht die kerzenfräulein GbR von dem Rücktrittsrecht Gebrauch, informiert die kerzenfräulein GbR den Kunden unverzüglich über die Nichtlieferbarkeit und erstattet bereits auf den Kaufpreis gezahlte Beträge unverzüglich zurück.

10 Lieferfristen

10.1 Die Lieferung verfügbarer nichtpersonalisierter Ware erfolgt spätestens innerhalb von 5 Werktagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorauskasse).
10.2 Die Lieferung personalisierter Waren erfolgt spätestens innerhalb von 14 Werktagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorauskasse).
10.3 Die Vereinbarung einer kürzeren Lieferfrist oder eines Fixgeschäfts ist möglich, jedoch nur bei schriftlicher Bestätigung durch die kerzenfräulein GbR wirksam.
10.4 Bei verstärkter Nachfrage (z.B. vor Feiertagen) kann es gelegentlich zu längeren Lieferzeiten kommen, worüber die kerzenfräulein GbR den Kunden aber umgehend informiert. Bei Überschreitung der Lieferfrist hat der Kunde der kerzenfräulein GbR eine angemessene Nachfrist von mindestens zwei Wochen zu setzen.

11 Eigentumsvorbehalt

Tritt die kerzenfräulein GbR in Vorleistung, behält sie sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

12 Mängelhaftung (Gewährleistung)

13.1 Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.
13.2 Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen.
Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

13 Haftung

Die kerzenfräulein GbR sowie deren Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften unabhängig vom Rechtsgrund der Haftung nur für Schäden, die auf einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen und die typischerweise vorhersehbar sind. Diese Beschränkung gilt nicht, soweit der Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde, für Schäden, für die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz vorgesehen ist, für Personenschäden, sowie im Falle der Verletzung eines Garantieversprechens.

14 Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

15 Alternative Streitbeilegung

15.1 Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
15.2 Die kerzenfräulein GbR ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet, noch bereit.